Fachschaftssitzung

Am 01.07.2015 um 18:00 Uhr im Gebäude G, Fachschaftsraum findet die 4. Sitzung des Vorstandes der Fachschaft Umweltwissenschaften statt.

Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung

TOP 2: Abstimmung über das Protokoll vom 13.05.2015

TOP 3: Terminfindung Fachschaftsvollversammlung

TOP 4: Planung der Grillfeier

TOP 5: Sonstiges

Abschlussarbeit im Bereich erneuerbare Energien zu vergeben

Master, Diplom, Bachelor

Thema: Neue Strategien zur Solareigenstromnutzung in der Südpfalz

 

In der Südpfalz wird inzwischen ca. 11% des Stroms durch die Photovoltaik produziert. Solarstrom ist inzwischen marktfähig geworden und benötigt kaum noch eine Förderung. Neue, energierelevante Fragestellungen sind mit dem regionalen Ausbau der Photovoltaik aufgetreten. Mit den neuen Veränderungen im EEG ist der Eigenverbrauch von Solarstrom in den Fokus der Diskussion geraten. Hier gibt es einen Bedarf ein System aufzubauen mit dem sich Bürger über die optimale Auslegung einer Solaranlage und die Nutzung des Solarstroms  informieren können.

Im weiteren Verlauf der Energiewende ist nicht nur die Quantität der produzierten Strommenge entscheidend, sondern auch der zeitliche Aspekt der Stromproduktion und Nutzung spielt im wirtschaftlichen und infrastrukturellen Kontext eine immer größer werdende Rolle. Ein Ansatz ist das Potenzial der Ost-West-Dächer zu erschließen, die eine Spreizung des Tagesgangs der Stromproduktion bewirken und somit die Mittagsspitzen bei der Solarenergie ergänzen. Weiterhin können Solaranlagen mit einem steilen Aufstellwinkel insbesondere im Winterhalbjahr gut die Solarstrahlung ausnutzen. In vorhanden Solardachkatastern sind diese Aspekte nicht beachtet oder unzureichend dargestellt.

 

Ziel der Arbeit ist es, neue Strategien bei der zukünftigen Solarstromnutzung in der Südpfalz zu ermitteln. Ein Informationstool zur Optimierung des Eigenverbrauchs von Solarstrom wird zur Bürgerinformation entwickelt. Weiterhin werden die Potenziale der Photovoltaik für eine zeitliche Ausdehnung der Produktion über Ost-West-Dächer und die PV-Produktion im Winterhalbjahr betrachtet.

 

Arbeitspakete:

  1. Solarstromrechner zur Optimierung des Eigenverbrauchs einer bestehenden oder geplanten Photovoltikanlage – ökonomische Abschätzung
  2. Potenziale von Ost-West Dächern und Auswirkungen auf die zeitliche Stromproduktion (Lastgang).
  3. Aktualisierung des Solarkatasters mit Daten von 2012
  4. Verknüpfung des Solarstromrechners mit einer Internetanwendung

 

Anforderungen:

GIS Kenntnisse

Kenntnisse von (Umwelt)ökonomische Zusammenhängen

 

Kontakt: Stefan Jergentz

Hiwis gesucht!

Liebe Uwis und Nabis,

Im Rahmen des Forschungsprojektes der AG Umweltökonomie „Möglichkeiten und Grenzen der Messung des gesellschaftlichen Nutzens von Gewässerentwicklungsmaßnahmen…“ soll Ende Juli, Anfang August eine Befragung an der Wied bei Neuwied erfolgen. Für die Durchführung von Umfragen werden noch studentische InterviewerInnen gesucht. Die Befragung wird in Blöcken durchgeführt:

13.07. – 18.07.

19.07. – 24.07.

27.07. – 01.08.

03.08. – 08.08.

10.08. – 16.08.

BewerberInnen sollten an mindestens einem der Zeiträume durchgehend Zeit haben. Da die Erfahrung gezeigt hat, dass weibliche Interviewerinnen wesentlich einfacher das Vertrauen der Bevölkerung gewinnen, werden diese bevorzugt eingestellt. Vergütung erfolgt über Hiwi-Vertrag.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Sören Weiß (weiss-soeren@uni-landau.de).

Große Auslandsexkursion USA

Hallo liebe Uwis und Nabis,

im Sommer nächsten Jahres (August/September) wird von Herrn Prof. Dr. Jungkunst eine große Auslandsexkursion in die USA angeboten, sehr wahrscheinlich nach North Carolina. Diesbezüglich hängt am Brett der Geographie in Gebäude K eine Interessenliste aus. Alle Studierende, die sich dafür interessieren und an einer ersten Vorbesprechung teilnehmen wollen, sollen sich dort bitte eintragen. Dieser Eintrag ist noch nicht verpflichtend. Erst in der Vorbesprechung wird eine verpflichtende Teilnehmerliste erstellt.
Viele Grüße,

eure Fachschaftsvertretung

Kneipentour am Mittwoch, 29.10.2014

Es ist wieder soweit: Am Mittwoch starten wir die jährliche oder eher semesterliche Kneipentour ! Dazu treffen wir uns, wie immer auf dem Marktplatz am Reiter und zwar um 19 Uhr ! Falls ihr später nachkommen wollt sind unsere Stationen wie folgt: Fifteen, Brenanns und Marock. Für einige Getränke-Sepcials ist auch gesorgt ;)

Kommt also mit, wenn ihr mit uns die Landauer Nacht unsicher machen wollt !

Projekt Umweltwissenschaften: AG Umweltökonomie

Die Arbeitsgruppe „Umweltökonomie“ bietet zum kommenden Wintersemester (WS 2014/15) interessierten Studenten die Möglichkeit, das Teilmodul „Projekt Umweltwissenschaften“, im Rahmen einer von der Arbeitsgruppe geführten Studie zum Thema „Gesellschaftliche Wertschätzung von Gewässerentwicklungs-maßnahmen“, zu absolvieren.

Was euch in der Studie erwartet:

Die Studenten werden zunächst durch den verantwortlichen Betreuer in das Thema und die Methodik der Choice Experimente eingeführt. Daraufhin erarbeiten sie eine eigene Fragestellung, die in das laufende Projekt und den Fragebogen integriert wird. Die Studenten führen Interviews in ausgewählten Ortschaften entlang der Queich durch und werten ihre Ergebnisse im Anschluss mit der Statistik-Software Stata oder R aus.

Der Bearbeitungszeitraum für das Projekt „Umweltwissenschaften“ beläuft sich von Mitte Oktober bis Mitte Februar. Die Bearbeitung des Projektes erfolgt in Gruppenarbeit á 2-3 Personen.

Für genauerer Informationen schreibt eine Mail an: weiss-soeren@uni-landau.de

HiWi-Stellen in der AG Umweltökonomie

Hallo ihre Uwis und Nabis,

die AG Umweltökonomie hat noch ein paar HiWi-Stellen zu vergeben. Hier kurz der Auszug aus der Mail

“Im Rahmen des Forschungsprojektes ‘Möglichkeiten und Grenzen der Messung des gesellschaftlichen Nutzens von Gewässerentwicklungsmaßnahmen…’ sucht die AG Umweltökonomie studentische Interviewer für den Zeitraum Oktober bis Dezember. Die Interviewer werden über einen Hiwi-Vertrag angestellt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Sören Weiß (weiss-soeren@uni-landau.de).”

Meldet euch einfach wenn ihr Zeit und Lust habt !

UWI Grillfeier am 16.08.2014, ab 18 Uhr

Hallo liebe Grillfreunde !

Am 16.08. um 18 Uhr ist es soweit und es findet wiedermal die Grillfeier der Fachschaft Umweltwissenschaften im Sportheim Türkgücü (beim LaGa-Gelände) statt. Dazu seid ihr natürlich alle herzlich eingeladen ! Mitbringen müsst ihr nur eure Grillsachen, Besteck + Teller und natürlich gute Laune ;)

Zu bieten haben wir Getränke zu günstigen Preisen (Bier/Nichtalk 0,8 Euro, Wein 1,60 Euro und Cocktails 2,40) und wenn sich genügend Begeisterte finden ein Flunkyball Turnier !

Es wäre super wenn der ein oder andere noch einen Salat oder Nachtisch mitbringt und das hier einträgt: http://doodle.com/ar6vtrkp2s2dwxtp

Dafür bekommt ihr die Verzehrkarte für unschlagbare 3 Euro günstiger.

Außerdem brauchen wir noch eure Unterstützung bei der Thekenschicht und beim Auf- bzw. Abbau (http://doodle.com/2vf6s6kf966abc5i). Ab 16 Uhr ist Aufbau und Sonntags dann Abbau (Zeit sprechen wir noch ab). Es wäre uns sehr geholfen wenn ca. 4 Leute eine Schicht übernehmen (die letzte Schicht ist optional, je nachdem wieviel dann noch los ist.

So das war’s auch schon. Wir hoffen wir konnten euch das ganze schmackhaft machen und dann sehen wir uns am 16. August !

Freie Plätze AÖK1 Indikatororganismen Heuschrecken im August

Am 25.-29. August soll der Kurs Indikatororganismen: Heuschrecken stattfinden. Es sind noch viele Plätze frei und eine Anmeldung ist bis 10.8. möglich. Die Veranstaltung kann für AÖK1 im Umwelt Master oder Zwei-Fach Bachelor Naturschutzbiologie, als Vertiefung im Bachelor Umweltwissenschaften oder aus Interesse besucht werden.

Der Kurs ist auch für jüngere Semester geeignet !

Tag der offenen Tür des Institutes für Umweltwissenschaften

Liebe Studierende,

am 4.8.2014 steht zum dritten Mal der Tag der offenen Tür des Institutes für Umweltwissenschaften an. An diesem Tag werden Leute eingeladen, die sich für den Studiengang Umweltwissenschaften, das Insitut und Universität, etc. interessieren. Da wir als Studenten natürlich sehr nah am Unialltag stehen, würde sich das Institut freuen, wenn der ein oder andere an diesem Tag mitwirkt. Vorgesehen wäre, dass immer zwei Studenten einer Gruppe das Unigelände zeigen. An verschiedenen Stationen wird dann halt gemacht und es werden Arbeitsgruppen und Projekte vorgestellt. Dabei könnt ihr euch dann mit den Leuten austauschen und etwas über euer bisheriges Studentenleben, das Studentenleben und alles andere austauschen.

Der vorhergesehen Zeitplan sieht folgendermaßen aus:

12:30-13:30 Uhr: Ankunft der Bewerber; in dieser Stunde können die Bewerber die Infostände und das Uwi-Kino besuchen
13:30 Uhr: Begrüßung; Ankunft der studentischen Helfer; die Stationen für die Führung sollten fertig sein
14:00 Uhr: Beginn der Führungen; Abbau der Info-Tische im Atrium
16:30 Uhr: Flammkuchen und Getränke
19:00 Uhr: Abbau

Wichtig wäre, dass sich 12-14 Studenten finden die von 13.30 – 16.30 Uhr Zeit hätten eine Gruppe durch die Uni zu führen. Außerdem bräuchte das Organisationsteam noch ein bischen Hilfe beim Flammkuchen servieren. Dabei wird dann noch etwas gequatscht und getrunken ;)
Aufbau/Abbau und die Organisation der Laufrouten der Gruppen übernimmt das Institut.

Das wäre alles dazu. Wenn ihr noch Fragen habt schreibt einfach eine Mail an uns.
Wir würden uns freuen, wenn sich die eine oder andere Person an der Organisation beteiligt !

Viele Grüße
Eure Fachschaft